Vomp

Eine der flächenmäßig größten Gemeinden Tirols ist Vomp in der Silberregion Karwendel. Die ca. 5.000 Einwohner zählende Gemeinde erstreckt sich vom Inn bis an die deutsche Staatsgrenze und liegt auf ca. 560m Seehöhe. Zu dem Ort gehören auch Vomperberg sowie der Ortsteil Hinterriss mit der Eng, die zwischen 900 Metern und 1200 Metern Seehöhe liegen.

Das Dorf Vomp wurde vom Land Tirol für sein reines Wasser als „Quell- und Brunnendorf“ ausgezeichnet. Dieses reinste Quell- und Tafelwasser dringt im Naturschutzgebiet Karwendel an die Oberfläche. Außerdem hat Vomp den größten Anteil am Alpenpark Karwendel, der eines der ältesten Naturschutzgebiete Europas ist.
 

Auf zahlreichen, gekennzeichneten Nordic Walking - , Mountainbike - und Wanderwegen können Sie das Karwendel erkunden. Im Alpenpark Karwendel entdecken Sie die urwüchsige Natur der Alpen bei einem Besuch der zahlreichen Almen und Hütten. Hier finden Sie die berühmtesten Kletterwände Tirols – die Lalidererwände. Auch der berühmte Große Ahornboden mit seinem mehr als 500 Jahre alten Ahornbestand wartet im Alpenpark Karwendel auf Sie. Besuchen Sie auch das Informationszentrum des Alpenpark Karwendel in Hinterriss oder eine der vielen bekannten Sehenswürdigkeiten in der Silberregion Karwendel.

Auch im Winter ist Vomp der ideale Ort für einen erholsamen Urlaub. Egal ob Sie mit den Schneeschuhen durch die verschneite Winterlandschaft streifen oder lieber eine Runde mit den Langlaufski auf der schönen Panoramaloipe ziehen – Langeweile wird bestimmt keine aufkommen. Durch die zentrale Lage erreichen Sie nach einer kurzen Fahrzeit auch zahlreiche größere Skigebiete.

Lageplan

Im Ort


Share

Online buchen

Urlaub finden
zur unverbindlichen Anfrage

Newsletter Abonnieren